PHILIPS BUCKY DIAGNOST – konventionelle Röntgenanlage

Die Röntgenanlage PHILIPS Bucky-Diagnost zeichnet sich insbesondere durch seinen Röntgengenerator PHILIPS Optimus 65 aus. Dieser Generator gilt als Zwischenlösung zu einem einfachen Generator mit einer Leistung von 50 kW und einem Krankenhaus-Röntgensystem mit 80 kW.

Die Leistung von 65 kW ist für den Niedergelassenen Arzt unerlsslich, wenn er qualitativ hochwertige Röntgenbilder anfertigen möchte.

Mit dem, an den Buckytisch angeflanschtem Röhrenstativ zeichnet sich das Röntgensystem darüber hinaus durch einen geringen Platzbedarf aus. Erweitert wird das System mit einem Rasterwandgerät.

 

In Kombination mit einem optionalem Speicherfoliensystem oder einem Detektorsystem lassen sich hochwertige digitale Röntgenbilder erstellen.

Technische Details:

Hersteller: Philips

Modell: Bucky-Diagnost

Röntgengenerator: Optimus 65

  • Ausgangsspannung: 150 kV
  • Leistung: 65 kW
  • Spannungsversorgung: 380V, 50A

Röntgenröhre: PHILIPS RO 1750

  • Leistung: großer Fokus 50 kW, kleiner Fokus 17 kW
  • Fokus: großer Fokus 1,2 mm², kleiner Fokus 0,6 mm²
  • Spannungsfestigkeit 150 kV

Buckytisch mit schwimmender Tischplatte und angeflanschtem Röhrenstativ

Rasterwandgerät