VARIAN RAD 68 – Röntgenröhre mit rotierender Anode

Die RAD-68 ist eine Röntgenröhre mit rotierender Anode von 150 kV, 212 kJ (300 kWE) mit einem Verbundteller von 80 mm (3″) aus Wolfram-Rhenium, Molybdän, und ein 14° Winkel. Die Einsatzmöglichkeiten sind vorwiegend in der allgemeinen Röntgenaufnahmetechnik. Folgende Brennpunktkombinationen sind möglich:

  • 0.6 – 1.2
  • 1.0 – 2.0

IEC 60336

Nominale Anodenbezugsleistung

(IEC 60613)

  • Klein (0.6) – 29.8 kW
  • Gross (1.2) – 64.2 kW
  • Klein (1.0) – 54.9 kW
  • Gross (2.0) – 96.4 kW

Gilt bei einer Aquivalent – Anodenleistung von 80 Watt

Technische Spezifikation VAREX Rad 68